DatenschutzDatenschutz

Sie befinden sich hier:

  1. Service
  2. Datenschutz

Datenschutz

  • 1. Einleitung

    Wir, der DRK-Kreisverband Hagen e.V., nehmen den Schutz personenbezogener Daten und damit eingeschlossen auch die Betroffenenrechte sehr ernst.

    Mit diesen Erläuterungen zum Datenschutz möchten wir Sie darüber informieren,

    • welche personenbezogenen Daten wir beim Besuch unserer Webseite und
    • beim Ausfüllen unserer Onlineformulare oder
    • unseres Kontaktformulars speichern und
    • zu welchen Zwecken wir diese Daten verwenden und
    • welche Rechte Ihnen in diesem Zusammenhang zustehen.

    Wir kontrollieren regelmäßig die internen Prozesse sowie die technischen und organisatorischen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass die Verarbeitung in seinem Verantwortungsbereich im Einklang mit den Anforderungen des geltenden Datenschutzrechts erfolgt und der Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet wird.

    Verantwortlicher

    Der DRK-Kreisverband Hagen e.V. betreibt die vorliegende Webseite und ist Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Datenschutzgrundverordnung. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden deutschen und europäischen gesetzlichen Vorschriften.

    DRK-Kreisverband Hagen e.V.

    Feithstraße 36a
    58095 Hagen
    Vereinsregister VR 1150
    USt-ID-Nr.: DE125135226

    Telefonnummer: 02331 95 89-0
    Telefax-Nummer: 02331 95 86 606
    Mailadresse: Geschst[at]drk-hagen.de

    Vertretungsberechtigte:
    Udo Stroh, Vorstand

  • 2. Datenschutzbeauftragter

    Die Beachtung geltenden Datenschutzrechtes unterliegt einer ständigen Überprüfung durch unseren Datenschutzbeauftragten. Für Fragen stehen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:

    Telefon: 02302 93 00 00
    Mail: datenschutz(at)reiserschmidt.de

    postalisch:
    Dirk Reiser
    Datenschutzbeauftragter
    Westfalenstraße 118
    58453 Witten

  • 3. Betroffenenrechte

    Als betroffene Person haben Sie nach Art. 15 ff. DSGVO folgende Rechte.

    Wir geben Ihnen gerne Auskunft über die von Ihnen gespeicherten Daten. Zusätzlich können Sie jederzeit die Berichtigung, Löschung, Sperrung oder Übertragung Ihrer Daten bei uns verlangen. Weiterhin können Sie sich an die Aufsichtsbehörde wenden.

    Eine Übertragung Ihrer Interessenten- oder Kunden-Daten, die Sie in Onlineformularen eingeben, in ein Drittland findet nicht statt. Hinsichtlich der (anonymen) IP-Adresse beachten Sie bitte Punkt 5. Website.

    Widerruf
    Abgegebene Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann ohne Angaben von Gründen, formlos und mit Wirkung für die Zukunft geschehen.

  • 4. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

    Zu folgenden Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten:

    • Mitgliedschaft
      Beitragsverwaltung, Mitgliedsausweis, Spendenquittung, Magazinzusendung, usw.
    • Spenden
      Beitragseinzug, Beitragshistorie, Spendenquittung, Informationsbereitstellung, usw.
    • Kursteilnehmer
      Rechnungserstellung, Teilnahmebescheinigung, Terminerinnerung, usw.
    • Kundenbeziehungen
      um die Pflichten aus dem Kundenvertrag erfüllen zu können, Beispiele Hausnotruf, Essen auf Rädern, Pflege, Gesundheitsprogramme, usw.
    • ehrenamtliche Mitarbeit
      um auf Ihre Einsatzwünsche ein passendes Angebot zu finden
    • Kontaktformular
      um Ihre Wünsche, die Sie uns per Kontaktformular mitteilen, umsetzen zu können
    • Bestellformulare für Dienstleistungen, Einrichtungen und Engagements
      um Ihre Bestellungen aufnehmen zu können
    • Stellenbewerbung
      um Ihre Stellenbewerbungen bearbeiten zu können
    • Versand von personalisierten Newslettern und Angeboten
      um Sie mit erwünschten Informationen über unsere Angebote und Leistungen informieren zu können.
  • 5. Website

    Wenn Sie unsere Webseite besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig und temporär folgende Daten:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit Ihres Besuches
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
    • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie 
    • der Name Ihres Access-Providers

    Diese Daten werden anonymisiert gespeichert. Nutzerprofile mit Bezug zu bestimmten oder bestimmbaren Personen werden nicht erstellt. Diese Daten benötigen wir für die Erhaltung der Funktionstüchtigkeit unserer Systeme. Dies geschieht aufgrund von Art. 6 Abs.1 Buchstabe f der DSGVO.

    Unsere Website enthält verschiedene Onlineformulare:

    • Mitgliedschaft
    • Spenden
    • Kursteilnehmer
    • ehrenamtliche Mitarbeit
    • Kontaktformular
    • Stellenbewerbung
    • Versand von personalisierten Newslettern und Angeboten
    • Bestellformulare für Dienstleistungen, Einrichtungen und Engagements

    Weitere Informationen hierzu finden Sie unter Punkt 6.

    5.1  Cookies

    Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind verschlüsselte Textfolgen, die eine Website auf dem Computer des Benutzers / der Benutzerin speichern. 

    Cookies ermöglichen es diesen Internetauftritt an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Zusätzlich werden Cookies verwendet, um auf dieser Internetseite die Nutzung verschiedener Seiten zu messen.

    Die Arten von Cookies werden als „Session-Cookies“ und „Persistent-Cookies“ bezeichnet. Session-Cookies sind temporär und werden automatisch gelöscht, sobald Sie den Internetauftritt verlassen. Alle mit diesen Cookies erhobenen Informationen sind anonym und erlauben keinen Rückschluss auf die Person des Besuchers.

    Persistent-Cookies verbleiben auf der Festplatte Ihres Computers bis Sie diese löschen. Die Cookies werden nicht benutzt um Daten über Ihre Besuche auf anderen Seiten einzuholen. Cookies beschädigen oder beeinträchtigen die Funktionsweise Ihres Computer, Ihrer Programme oder Dateien nicht.

    5.2  Einsatz von Openstreet-Maps

    Wir setzen auf unserer Seite Openstreet-Mapkarten ein, um beispielsweise bei der Standortsuche nach Postleitzahlen die Standorte von Kreisgeschäftsstellen, Veranstaltungsorten oder Kleidercontainern zu zeigen. Der Kartenservice wird von der Organisation Openstreetmap Foundation bereitgestellt.

    Betreiber des Services:
    Adresse:
    OpenStreetMap Foundation (OSMF)
    OpenStreetMap Foundation
    132 Maney Hill Road
    Sutton Coldfield
    West Midlands
    B72 1JU
    United Kingdom

    Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "OpenStreetMap" fallen bei der OSMF folgende Daten an:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
    • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

    Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne der DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch die OSMF zu gewährleisten.

    Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, in ihrem Browser das Laden von externen Inhalten zu blockieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "OpenStreetMap" nicht nutzen können.

    Weitere Informationen: https://www.openstreetmap.org/about

    5.3  Google Anwendungen

    5.3.1  Google Allgemein

    Wir weisen darauf hin, dass in den USA kein mit Deutschland und der EU vergleichbares Datenschutzniveau herrscht und wir in den USA für den Verbleib Ihrer Daten nicht garantieren können.

    Google verwendet die so erlangten Informationen unter anderem dazu, Bücher und andere Druckerzeugnisse zu digitalisieren sowie Dienste wie Google Street View und Google Maps zu optimieren (bspw. Hausnummern- und Straßennamenerkennung).

    5.3.2  Einsatz von Google-Maps für PLZ-Suche und Anfahrtswegberechnung

    Wir setzen auf unserer Seite die Komponente "Google Maps" der Firma Google Inc., nachfolgend „Google“, ein.

    Betreiber des Services:
    Adresse:
    Google Ireland Limited
    Gordon House
    Barrow Street
    Dublin 4 Irland

    Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google-Maps" fallen bei Google folgende Daten an:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
    • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers

    Bei jedem einzelnen Aufruf der Komponente "Google Maps" wird von Google ein Cookie gesetzt, um bei der Anzeige der Seite, auf der die Komponente "Google Maps" integriert ist, Nutzereinstellungen und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird im Regelfall nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern läuft nach einer bestimmten Zeit ab, soweit es nicht von Ihnen zuvor manuell gelöscht wird.

    Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, so besteht die Möglichkeit, den Service von "Google Maps" zu deaktivieren und auf diesem Weg die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die "Google Maps" nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

    Die Nutzung von "Google Maps" und der über "Google Maps" erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen

    http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html

    sowie der zusätzlichen Geschäftsbedingungen für „Google Maps“

    https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

    5.4  Vorlesetechnik Readspeaker

    Readspeaker ist ein Vorleseservice für öffentliche Internetinhalte. Bei Klick auf den „Vorlesen“-Button, wird der entsprechende Text über die IP des User an den ReadSpeaker-Server übergeben, dort eine Audiodatei generiert und im Streaming-Verfahren an die User-IP zurückgesendet. Sofort nach Auslieferung der Audiodatei, wird der Vorgang und die IP-Adresse des Nutzers auf dem ReadSpeaker-Server gelöscht. ReadSpeaker speichert keine personenbezogenen Daten. Alle Services werden in Europa realisiert (Schweden und Irland).

    Betreiber des Services:
    Adresse:
    ReadSpeaker
    ReadSpeaker
    Västra Ågatan 16
    753 09 Uppsala
    Schweden
    Tel. (Sales): +46 18 60 44 94
    Tel. (allgemein): +46 18 60 44 40
    Tel. (Support): +46 18 60 44 41
    Fax: +46 18 60 44 97
    Email: sverige(at)readspeaker.com

    ReadSpeaker GmbH
    Am Sommerfeld 7
    86825 Bad Wörishofen
    Deutschland
    Tel.: +49 8247 / 906 30 10
    Email: deutschland(at)readspeaker.com

    Bei Nutzung der ReadSpeaker-Funktion werden technische Cookies auf dem Endgerät gespeichert, um die vom Benutzer gewählten Einstellungen beizubehalten (Hervorhebungseinstellung, Textgröße usw.)  und nach der Session bzw. je nach Funktion einem entsprechenden Zeitraum (maximal 30 Tage) wieder gelöscht. Wird die ReadSpeaker-Funktion nicht aktiviert, werden beim Besuch der Webseite keine Cookies auf dem Endgerät gespeichert.


    5.5 Verwendung von Social Plug-Ins – Verlinkung zu sozialen Netzwerken

    Auf unserer Startseite finden Sie unter „Social Media Kanäle des DRK“ die Links zu öffentlich zugänglichen Webseiten bei Twitter, Facebook, Instagram und Youtube. Auf weiteren Webseiten können Sie in Sozialen Medien Beiträge teilen, wozu man sich auf den Webseiten dieser Sozialen Netzwerke einloggen muss. Viele verlinkte soziale Netzwerke haben ihren Sitz in den USA. Für die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen sozialer Netzwerke gelten die Bestimmungen des jeweiligen Betreibers.


    5.6  Verwendung von Paypal - Zahlungsmöglichkeiten

    Betreiber des Services:
    Adresse:
    PayPal (Europe)
    PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A.
    22-24 Boulevard Royal
    L-2449 Luxembourg
    E-Mail: impressum@paypal.com


    Welche Daten werden vom Besucher an PayPal übermittelt:

    • IP-Adresse des anfragenden Rechners
    • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
    • Name und URL der abgerufenen Datei
    • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (URL unserer Website)
    • verwendeter Browser und -version

    Bei Nutzung der Bezahlfunktion wird unsere Website verlassen und es werden weitere Daten an Paypal zur Transaktion übermittelt, damit die Bezahlung erfolgen kann. Diese auf der Website von Paypal eingegebenen Daten werden von uns nicht erfasst oder gespeichert. Paypal sendet uns eine Transaktionsnummer, womit der Bezahlvorgang als abgeschlossen vermerkt werden kann.

    Datenschutz-Webseite:

    Mit folgenden Servern wird u.a. kommuniziert:
    IP 64.4.250.32 United States AS17012 PayPal, Inc.

  • 6. Verarbeitung von Interessenten- und Kundendaten

    6.1 Onlineformulare

    Unsere Onlineformulare ermöglichen den Eintrag folgender Interessenten- und Kundendaten:

    a. Online-Spende

    Spendendaten:

    • Spendenbetrag
    • Spenden-Rhythmus
    • Spendenzweck
    • Spende als Person oder Firma

    Personendaten:

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse

    Kontodaten

    • Kontoinhaber
    • Kontonummer / BLZ oder IBAN

    Weitere Informationen (optional)

    • ja, ich möchte weitere Informationen zugeschickt bekommen.

     b. Online-Mitglied werden

    Mitgliedsbeitrag:

    • Mitgliedsbeitrag pro Jahr
    • Zahlungs-Rhythmus des Jahresbeitrages
    • Mitgliedschaft als Person oder Firma

    Personendaten:

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse

    Kontodaten

    • Kontoinhaber
    • Kontonummer und BLZ oder IBAN

    Weitere Informationen (optional)

    • ja, ich möchte weitere Informationen zugeschickt bekommen.

    c. Online-Aktiven Anmeldung

    Personendaten:

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse
    • Haben Sie einen Führerschein?
    • bevorzugter Einsatzbereich
    • bevorzugte Gruppe, mit der Sie arbeiten möchten
    • Textfeld zu Ihrer Vorstellung, wie Sie sich bei uns engagieren möchten
    • Wieviel Zeit Sie einbringen möchten.
    • Besondere Kenntnisse und Fähigkeiten? (z.B. Ausbildung, Sprache, ...)

    d. Online-Kursanmeldung

    Anmeldung als Person:

    Teilnehmerdaten

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse
    • Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere sie.
    • ja, ich möchte weitere Informationen zugeschickt bekommen.

    Direkteinzug erfolgt über Website von Paypal  oder

    Kontodaten zum Lastschriftverfahren

    • Kontoinhaber
    • Kontonummer und BLZ oder IBAN

    Anmeldung als Firma (Selbstzahler)

    Firmendaten

    • Firmen-Name
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse

    Ansprechpartner

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • E-Mail Adresse

    Teilnehmerdaten

    • Anrede
    • Vorname
    • Nachname
    • E-Mail Adresse

    Kontodaten

    • Kontoinhaber
    • Kontonummer / BLZ oder IBAN

    AGB Informationen

    • Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere sie.

    Weitere Informationen (optional)

    • ja, ich möchte weitere Informationen zugeschickt bekommen.

    Anmeldung als Firma (BG)

    Firmendaten

    • Firmen-Name
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse
    • BG Nr.
    • Kostenträger (BG-Auswahl-Liste)

    Ansprechpartner

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • E-Mail Adresse

    Teilnehmerdaten

    • Anrede
    • Vorname
    • Nachname
    • E-Mail Adresse
    • Geburtsdatum

    Kontodaten

    • Kontoinhaber
    • Kontonummer / BLZ oder IBAN

    AGB Informationen

    • Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere sie.

    Weitere Informationen (optional)

    • ja, ich möchte weitere Informationen zugeschickt bekommen.

    e. Online-Kontakt Formular

    Personendaten:

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse
    • Ihre Mitteilung an uns = freie Textwahl 

    f. Stellenbewerbung

    Personendaten:

    • Anrede
    • Vorname
    • Nachname
    • Geburtstag
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • Telefon
    • E-Mail Adresse
    • Ausbildung
    • Upload von Bewerbungsunterlagen

    g. Bestellformulare für Dienstleistungen, Einrichtungen und Engagements

    • Anrede
    • Titel
    • Vorname
    • Nachname
    • Straße / Nr.
    • PLZ
    • Stadt / Ort
    • E-Mail Adresse
    • Ihre Mitteilung an uns = freie Textwahl
    • Auswahlbutton

    6.2 Empfänger der Interessenten- und Kundendaten

    Onlineformulare 6.1.a bis 6.1.e

    Alle Onlineformulare 6.1.a bis 6.1.e senden die Interessenten- und Kundendaten über eine HTTPS-verschlüsselte Verbindung auf den DRK-Kundendatenbankserver der DRK-Service GmbH. Auf dem DRK-Kundendatenbankserver sind die Daten nach Mandanten voneinander abgegrenzt, das heißt, auf den Abschnitt unserer Interessenten- und Kundendaten haben nur Mitarbeiter unserer DRK-Gliederung Zugriff, niemand anderes.

    Der DRK-Kundendatenbankserver ist ein Webserver, der ausschließlich vom Roten Kreuz genutzt wird, er steht im gesicherten Datacenterpark Falkenstein, Vogtland in Sachsen, im Rechenzentrum 14, er wird von Firma Hetzner Online AG gehostet und von der Firma B.net GmbH, Dresden, gemanagt. 

    Für die Terminabwicklung der Kurse in erster Hilfe nutzen wir das Programm "LEO", welches vom Softwarestudio Labitzke zur Verfügung gestellt wird. Die Datenschutzerklärung des Unternehmens ist hier einzusehen.

    Für die Bestellung "Essen auf Rädern" werden Sie weitergeleitet auf eine externe Seite (Anbieter RCS). Die Datenschutzerklärung ist hier einzusehen.
     

    Stellenbörse (Bite GmbH)

    Der Schutz und vertrauensvolle Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten genießt während des Bewerbungsprozesses für uns und für die in unserem Auftrag handelnde Firma BITE GmbH, mit der wir eine Vereinbarung zur Auftragsverarbeitung  geschlossen haben, einen hohen Stellenwert. Im Folgenden erläutern wir, welche Daten wir während des Bewerbungsverfahrens erfassen und wie diese weiterverarbeitet werden. Daneben beinhaltet diese Zusammenstellung weitere Datenschutzinformationen zu sog. Betroffenenrechten gemäß den Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung. Hinsichtlich weiterer Informationen über die Speicherung von Angaben bei Besuch unserer Websites, insbesondere bezüglich technischer Nutzungsdaten, verweisen wir auf unsere allgemeine Datenschutzerklärung.

    6.3 Bezeichnung der Verarbeitungstätigkeit

    Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Personalauswahlverfahren.

    6.4 Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen im Sinne von Art. 4 Nr. 7 DSGVO

    Verfahrensverantwortlich für die Verarbeitung ist

    Firmenname: Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Hagen e. V.
    Straße/Hausnummer: Feithstr. 36a
    PLZ / Ort: 58095 Hagen
    Tel.: 02331 9589-0
    E-Mail: geschst@drk-hagen.de

    6.5 Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

    Firmenname: ReiserSchmidt Westfalen-Treuhand GmbH
    Straße/Hausnummer: Westfalenstr. 118
    PLZ / Ort: 58453 Witten
    Tel.: 02302 93 00 00
    E-Mail: datenschutz(at)reiserschmidt.de

    6.6 Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung personenbezogener Daten

    Ihre Daten werden für das Personalauswahlverfahren benötigt. Unterstützend wird hierbei eine Bewerbermanagementsoftware eingesetzt, wobei jedoch Entscheidungen nicht ausschließlich auf automatisierte Grundlagen gestützt werden. Konkret speichern wir zunächst die uns zur Verfügung gestellten Daten. Auf Basis dieser Angaben wird geprüft, ob eine Einladung zum Vorstellungsgespräch als Teil des Auswahlverfahrens in Betracht kommt.  Bei grundsätzlicher Eignung erheben wir weitere personenbezogene Daten, die für die Auswahlentscheidung wesentlich sind. Kommen Sie für eine Einstellung in Betracht, informieren wir Sie über diese weiter zu erhebenden Angaben.

    Ihre personenbezogenen Daten werden auf folgenden Rechtsgrundlagen verarbeitet:

    - Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. b) DSGVO (Anbahnung eines Vertrags- bzw. Dienstverhältnisses) i. V. m. Art. 9 Abs. 2 Buchst. b) und h) DSGVO, Art. 8 Abs. 1  (Bedingungen für die Einwilligung eines Kindes in Bezug auf Dienste der Informationsgesellschaft)
    - Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchst. a, Art. 7 DSGVO (freiwillige Einwilligung)
    - Art. 88 DSGVO (Datenverarbeitung im Beschäftigungskontext) in Verbindung mit § 26 Abs. 1 bis 3 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

    6.7 Kategorien der personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden

    - Vor- und Familienname,
    - Geburtsname, -datum und –ort,
    - Staatsangehörigkeit
    - Kontaktdaten (Anschrift, Tel.Nr., E-Mail-Adresse, soweit – freiwillig - angegeben)
    - Angaben über familiäre Verhältnisse (Familienstand, Ehepartner/in, Kinder, soweit – freiwillig - angegeben)
    - ggf. Lichtbild, soweit – freiwillig - angegeben)
    - schulischer und beruflicher Werdegang inkl. Qualifikationen und Arbeitszeugnissen, außerbetriebliche Aus- und Fortbildung, Studium
    - weitere im Verlauf des Auswahlverfahrens zu erhebende Angaben (s. Ziff. 4)

    6.8 Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten

    Ihre Daten werden in dem zur Durchführung des Personalauswahlverfahrens erforderlichen Umfang weitergegeben an:

    - verwaltungsinterne Abteilungen bzw. Personen, soweit diese mit der Einstellung zu befassen sind
    - Personalvertretung (Personalrat), soweit entsprechende Beteiligungsrechte bestehen
    - die mit der Anwendung der Bewerbungsmanagementsoftware befasste Fa. BITE GmbH, Magirus-Deutz-Str. 12, 89077 Ulm, Tel.: 0731/14 11 50-0, E-Mail: datenschutz@b-ite.de.

    Weitere Datenübermittlungen – auch an Dritte für Werbezwecke - finden nicht statt.

    6.9 Übermittlung von personenbezogenen Daten an ein Drittland

    Ihre Angaben werden nicht an ein Drittland oder eine internationale Organisation übermittelt.

    6.10 Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten

    - Ihre im Rahmen des Personalauswahlverfahrens gewonnenen personenbezogenen Daten speichern wir mindestens für sechs Monate.
    - Im Falle nicht erfolgreicher Bewerbung oder bei deren Rücknahme vernichten bzw. löschen wir die von Ihnen übermittelten Daten ebenso nach Ablauf von sechs Monaten nach Absage. Die Aufbewahrung bzw. Speicherung der Angaben ist im Rahmen vorgenannter Fristen für den Fall etwaiger Klagen erforderlich.
    Sofern Sie Ihre Einwilligung in die Aufnahme in einen Bewerberpool geben, speichern wir Ihre Daten maximal für 12 Monate.

    Bei einer Einstellung werden Sie gesondert über die dann geltenden Regelungen zum Umgang mit Ihren Personaldaten informiert (s. Ziff. 4).

    6.11 Betroffenenrechte

    Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

    Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO). Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO). Soweit die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen (Art. 17, 18 DSGVO). Das Recht auf Löschung nach Art. 17 Abs. 1 und 2 DSGVO besteht jedoch u. a. dann nicht, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich ist zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt (Art. 17 Abs. 3 Buchst. b DSGVO). Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie der Verarbeitung betreffender personenbezogener Daten durch uns jederzeit widersprechen (Art. 21 DSGVO). Sofern die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, verarbeiten wir in der Folge Ihre vorgenannten Daten nicht mehr. Mit der Nutzung unseres Online-Bewerbungssystems und dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie freiwillig in die Speicherung und weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein. In diesem Fall sind Sie berechtigt, diese Einwilligung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.

    Bis zum Zeitpunkt des Widerrufs vorgenommene Verarbeitungen bleiben dabei in ihrer Rechtmäßigkeit erhalten (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Ferner steht Ihnen bei Erteilung der Einwilligung oder bei Vorliegen eines Vertrages zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten mithilfe automatisierter Verfahren gegebenenfalls ein Recht auf Übertragung der Daten an Sie oder an einen anderen datenschutzrechtlich Verantwortlichen zu (Art. 20 DSGVO). Soweit Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüfen wir, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind. Weiterhin besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz.

    6.12 Pflicht zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten

    Die Angabe der o.g. Daten ist für die Bewerbung und den möglichen Abschluss eines Arbeitsvertrags erforderlich.

  • 7. Weblinks

    Unsere Webseiten enthalten Links zu Webseiten anderer Anbieter ("externe Links"), auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber.

    Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat der Anbieter keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht.